Am letzten Tag des Camps stand am Morgen eine letzte Trainingseinheit an.

Nach dem Mittagessen ging es nun daran, alle Siebensachen zusammenzusuchen, die Koffer zu packen und das Haus von oben bis unten zu putzen.

Im Anschluss daran spazierten wir zur Turnhalle in der Schwende, um den auf den letzten Programmpunkt in Angriff zu nehmen. Mit Kathrin Bertényi lernten wir «Shufflen». Wir schafften es, nach einer guten Stunde sogar eine kleine Choreo zu tanzen. Vielen Dank an Kathrin, die uns mit ihrer Freude am Tanzen angesteckt hat.

Zum Abschluss machten wir noch ein Foto, bevor wir in die Büsli stiegen und müde, aber glücklich zurück nach St. Gallen fuhren.