(Viviane) Es ist bereits das dritte Aufeinandertreffen, da wir auch im Cup gegen Weinfelden gespielt haben. Wir haben eigentlich gedacht, dass wir unseren Gegner nun kennen. Trotzdem haben wir nicht gut ins Spiel gefunden. Viele Fehlschüsse und technische Fehler haben den Spielfluss gestört. Die Torbilanz war in der ersten Viertelstunde recht ausgeglichen. Danach konnten wir uns mit bis zur Pause mit 5 Toren in Führung setzen. Allerdings war das Spiel immer noch durchtrieben von technischen Fehlern was den  Spielfluss immer noch ungemein hinderte.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gingen zwar die technischen Fehler zurück, allerdings gab es immer noch sehr viele Fehlschüsse.Allerdings haben unsere Gegner viele technische Fehler gemacht, was uns ermöglichte die Führung auszubauen. Nach ca 15 Minuten hatten wir uns einen Vorsprung von 10 Toren erspielt und haben den bis zum Schluss mit hin und her trotzdem beibehalten können. In diesem Spiel hatten wir vor allem Probleme mit dem Angriff. Die Verteidigung war in der zweiten Halbzeit besser als in der ersten was uns dann auch den Sieg brachte.