(bj) Im Spiel zwischen dem LC Brühl 5 und dem BSV Weinfelden Handball konnten sich beide Teams in der ersten Halbzeit nur über sehr wenige Tore freuen. Immerhin war der LC Brühl mit sechs Toren doppelt so erfolgreich wie das Gästeteam.
In den zweiten dreissig Minuten lief die Tormaschinerie dann geschmierter. Der BSV Weinfelden Handball blieb hartnäckig und liess sich vorerst nicht abschütteln. Doch Mitte der zweiten Halbzeit mussten die Gäste die Überlegenheit des Heimteams definitiv anerkennen. Die Brühlerinnen bauten den Vorsprung aus und lagen nach 50 Minuten vorentscheidend mit 17:10 in Front. Am Ende resultierte ein verdienter 22:13 Erfolg. Der LCB 5 konnte sich so über den dritten Sieg in Serie freuen. Mit zehn Punkten aus sechs Spielen liegt er nun auf dem zweiten Tabellenplatz.