(bj) Nach fünf Niederlagen in Serie konnte sich der LC Brühl 5 endlich wieder einmal über einen Sieg und zwei Punkte freuen. Gegen das Tabellenschlusslicht SV Fides erwischten die Brühlerinnen aber nicht gerade ihren besten Tag. So gelang es den Fideslerinnen, das Spiel relativ lange offen zu halten. Die Brühlerinnen agierten zu wenig konzentriert und konsequent und begingen allzu viele Fehler. Trotzdem waren sie das bessere Team und setzten sich schlussendlich verdient mit 23:16 durch. Mit diesem Sieg konnte der LC Brühl 5 punktemässig zum HC Arbon 2 und dem HC Bruggen 1 aufschliessen. Die Drittplatzierten Arbonerinnen haben nur eine um drei Treffer bessere Tordifferenz als die Brühlerinnen.