(srf) Die Frauen des LC Brühl gewinnen den Schweizer Meistertitel dank eines 2:0 in der Final-Serie gegen Zug.

Nachdem Brühl im 1. Finalspiel am Samstag noch um den Sieg bangen musste und «nur» mit 19:18 gewinnen konnte, machten es die Ostschweizerinnen am Mittwoch weniger spannend.

Schon zur Pause und dem Stand von 14:10 schien Brühl auf dem Weg zum Meistertitel. In der 2. Halbzeit waren die neuen Meisterinnen auf dem Weg zum 31. Titel nicht mehr aufzuhalten. Am Ende hiess es überdeutlich 34:24.

Hier geht’s zum Videobeitrag.