(cz) LC Brühl Handball konnte mit Werner Bösch den Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängern. Der Österreicher wird somit die erste Mannschaft bis mindestens 2019 trainieren. Seit 2015 trägt er die Verantwortung für das Team in der SPL und konnte schon einige Erfolge feiern. Er gewann mit den Brühlerinnen einen Schweizer Meister Titel, zwei Cupsiege und den Supercup. Der Verein ist glücklich über die weitere Zusammenarbeit.