(shv) Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft bestreitet Anfang Juni die WM-Playoffs gegen Dänemark: Das Hinspiel am 1. Juni auswärts in Roskilde, das Rückspiel am 5. Juni in Winterthur. Mit dabei sind auch die Brühlerinnen Malin Altherr, Jenny Murer und Kerstin Kündig.

Das Heimspiel gegen Dänemark wird am Mittwoch, 5. Juni, in der Winterthurer AXA Arena ausgetragen. Anpfiff ist um 18.15 Uhr, SRF zwei überträgt live.

Bei Ticketcorner sind Sitzplätze in zwei Kategorien erhältlich (30 Franken, 40 Franken). Kinder bis 12 Jahre profitieren von 50 Prozent, Jugendliche bis 16 Jahre von 30 Prozent Ermässigung. Für Gruppen von 6 bis 20 Personen ist eine limitierte Anzahl Teamtickets mit 50 Prozent Rabatt erhältlich. Der Rabattcode für die Buchung via Ticketcorner wurde den Handball-Vereinen per Mail zugestellt.

Die Schweizer Frauen haben sich in der WM-Qualifikation dank dreier Siege gegen Litauen, Finnland und die Färöer Inseln im vergangenen Dezember in Siggenthal erstmals überhaupt für die Playoffs qualifiziert. Der Sieger aus Hin- und Rückspiel schafft den Sprung an die WM-Endrunde im Dezember 2019 in Japan.

Hier geht’s zum Bericht des shv: „2004 – Als die Schweizer Frauen letztmals Playoffs spielten“

Hier geht’s zur Ticketbestellung.