(Corina Bürgi) Am Samstag, 4. Mai 2019, spielt der LC Brühl II auswärts gegen den Tabellenzweiten, den LK Zug. Das letzte Saisonspiel wird um 17:30 Uhr in der Sporthalle in Zug angepfiffen.

Nach der unerwarteten Niederlage des LK Zug vergangenes Wochenende und dank eines souveränen Siegs der St. Gallerinnen stehen die Tabellenplätze der beiden Mannschaften bereits fest. Der LC Brühl belegt Platz 1 in der Abstiegsrunde, der LK Zug folgt gleich mit drei Punkten Unterschied auf Platz 2.

Aus den bisherigen drei Begegnungen ist zweimal der LK Zug als Sieger hervorgegangen. Doch beim letzten Aufeinandertreffen konnten die Brühlerinnen zeigen, dass sie den Innerschweizerinnen die Stirn bieten können und haben die Siegespunkte eingeheimst. Am Samstag startet es aber nochmals bei Null und ein Sieg muss hart erarbeitet werden. Es geht darum, konzentriert aufzuspielen und die Torchancen konsequent zu nutzen. Die Ostschweizerinnen wollen das letzte Spiel unbedingt für sich entscheiden und beweisen, weshalb sie sich an der Tabellenspitze befinden. Mit viel Laufarbeit, einer starken Verteidigungsleistung, Spass am Spiel und Freude, Neues auszuprobieren, möchten sie dieses Ziel erreichen.

Der LC Brühl freut sich über Unterstützung beim letzten Saisonspiel.