(pb) Am kommenden Samstag steht die zweite Brühler Mannschaft das letzte Mal in der laufenden Saison auf dem Handballfeld. Um 20:00 Uhr treffen die Brühlerinnen in der Kreuzbleichehalle auf den HV Herzogenbuchsee.

Letztes Meisterschaftsspiel dieser Saison! Und dann noch ein Heimspiel. Das Team von Martin Gerstenecker und Gallus Schlachter wird mit voller Motivation und Kampfgeist antreten, denn mit einem Sieg würde das Brühler Team die Saison auf dem ersten Platz abschliessen! Herzogenbuchsee wird es dem Heimteam aber sicherlich nicht leichtmachen. Die Bernerinnen haben schon mehr als einmal bewiesen, dass sie mit gutem Recht in der Finalrunde stehen.

Das Brühler Team freut sich deshalb über zahlreiche Unterstützung. Wer weiss, vielleicht dürfen die St. Gallerinnen den Samstagabend mit einer „Meisterschaftsfeier“ abschliessen. Hopp Brühl!