(fm) Am kommenden Sonntag um 16.00 Uhr trifft die zweite Mannschaft des LC Brühl in der Halle Oberwil Thomasgarten auf den HSG Leimental. Nach einer erholsamen Weihnachtspause ist die junge Mannschaft bereit für neue Herausforderungen im neuen Jahr.

Ein Blick auf die Rangliste verrät, dass sich HSG Leimental gleich hinter den Brühlerinnen auf dem vierten Platz niedergelassen hat. Beide Mannschaften haben sich während der laufenden Saison verändert und gut in der neuen Meisterschaft Fuss gefasst, wobei die St. Gallerinnen mit einem Punkt mehr in der Tasche in die Pause gehen konnten. Der HSG Leimental auf seiner Seite konnte das Duell der beiden Mannschaften mit 31:40 klar für sich entscheiden.

In der bevorstehenden Partie wird sich zeigen, wer sich während den Festtagen nicht nur den Bauch vollgeschlagen hat, sondern in Gedanken wohlweise bei den zukünftigen Spielen verweilt ist.

So freuen sich die Spielerinnen der zweiten Mannschaft des LC Brühl auf eine spannende Neujahrspartie, bei der sich die Möglichkeit eröffnet, den Kontostand weiter aufzufüllen. Hopp Brühl!