(jm) Am vergangenen Samstagabend genießten die Spielerinnen der SPL 2 das Handballfreie Wochenende und nutzten dies für ihre Mannschafts Weichnachtsfeier. Nach einem sehr feinen Abendessen, bei guter Stimmung und tollen Gesprächen wurde noch gewichtelt. Dies sorgte für eine ausgelassene Stimmung, da man über das ein oder andere Wichtelgeschenk ziemlich lachen musste. Seline bekam für ihren heißgeliebten Nudelsalat, den sie jede Auswärtsfahrt dabei hat eine Jausenbox mit Foto und optimaler Verschlussmöglichkeit. Flavia unsere zukünftige Ärztin durfte sich über ein Doktorspiel freuen. Julias „Schwizerdütsch“ wird in Zukunft mit einer CD, auf der sich einige Schweizerklassiker befinden deutlich verbessern. Unser Trainer ist für die nächsten Wochen mit Parkmünzen ausgestattet, damit ihm das tägliche Suchen erspart wird. Natürlich gab es noch viele weitere lustige, einfallsreiche Geschenke.

Die SPL 2 wünscht euch eine ruhige, besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben!