(pb) Gleich nach dem intensiven Wochenende im EHF-Cup steht die Brühler SPL wieder in der Meisterschaft im Einsatz. Am kommenden Mittwoch empfangen die St. Gallerinnen in der heimischen Kreuzbleiche das Team der Spono Eagles. Anspiel ist um 19:30 Uhr.

Nachdem die St. Galler Equipe am Wochenende im Europacup zwei Niederlagen hinnehmen musste, will sich das Team um Trainergespann Erdin/Kuzo nun wieder auf die Meisterschaft konzentrieren. Mit Spono wartet ein Gegner auf die St. Gallerinnen, dem es aufgrund der Niederlage im Supercup nach einer Revanche sein dürften. Noch zu Saisonstart mussten sich die Nottwilerinnen nämlich gegen Brühl im Supercup geschlagen geben und den ersten Titel der Saison den Ostschweizerinnen überlassen.
Man dürfte also gespannt sein, wie sich Spono in der Zwischenzeit als Team gefunden hat und ob es ihnen gelingen wird, der Brühler Equipe einen Sieg abzuringen. Die Brühler SPL freut sich deshalb über zahlreiche Fans und Unterstützung. Hopp Brühl!