(pb) Am kommenden Samstag bestreitet die Brühler SPL die letzte Partie in der Finalrunde. Dabei treffen die St. Gallerinnen in der heimischen Kreuzbleiche auf Spono Eagles und kämpfen ab 18:00 Uhr um die letzten Punkte vor den Playoffs.

Nachdem die Brühler Equipe bisher eine sehenswerte Saison aufs Parkett gelegt hatte, aus 25 Spielen resultierten stolze 42 Punkte, gilt es im letzten Spiel der Finalrunde noch einmal, diese Leistung zu bestätigen. Gegen Spono Eagles will die Brühler Mannschaft deshalb mit der gewohnten Härte in der Verteidigung auftreten und im Angriff mit hohem Tempo, schneller zweiter Welle und mit Zug aufs Tor punkten.

Für die Eagles geht es prinzipiell um nichts mehr, denn den Einzug in die Playoffs hat Spono in dieser Saison verpasst. Trotzdem sind die St. Gallerinnen gewarnt, denn das Luzerner Team will den Saisonabschluss wohl mit einem Sieg feiern.
Bei der Brühler SPL geht es in der Partie am Samstag im Hinblick auf die Playoffs vor allem um die Festigung des ersten Tabellenrangs. Bei einer Niederlage würde das St. Galler Team tabellenmässig nämlich vom LK Zug überholt.

Damit auch in letzten Finalrundenspiel eine top Stimmung in der Kreuzbleichehalle ist, freuen sich die Brühlerinnen über zahlreiche Fans und Unterstützung. Brühler Spielerinnen mit einem Mitgliederausweis können am Samstag eine Begleitperson gratis mit ans Spiel in die Kreuzbleiche nehmen! Also dann: Hopp Brühl!