U13-3: Letzter Spieltag mit Tatjana

(Nora) In der Sporthalle Buechenwaldreite in Gossau trafen wir uns am Sonntagmorgen um 9:00 Uhr. Mit dem traurigen Wissen, dass dieser Spieltag unser letzter mit Tatjana wird. Wir wollten ihr zeigen was wir bei ihr bis jetzt gelernt haben. Dazu wollten wir gegen TV Appenzell unbedingt gewinnen, weil wir am 20. März gegen TV Appenzell verloren hatten.
Nach den Übungen begonnen wir das Spiel gegen TV Appenzell. Die erst Halbzeit führten wir aber in der zweiten Halbzeit obwohl wir alles gaben, stand es leider 13:13. Wir waren am Schluss alle froh, dass wir ein Unentschieden gespielt haben. Übrigens 🙂 Janice 🙂 unser Super Goli war einfach super und sie erreichte ihr Ziel. Ihr Ziel war es die tiefen Schüsse von Gegnern zu halten. Da wir zwei Spiele nacheinander hatten, ging es dann gleich weiter gegen HC Uzwil.
In der ersten Halbzeit waren wir knapp in Führung und in der zweiten Halbzeit gewannen wir klar mit 10:7.
Nach unseren gelungenen Spielen hatten wir eine lange Pause. Wir verpflegten uns und hatten viel Spass zusammen. Um 12:00 Uhr waren wir dann in die Garderobe. Da wir alle pünktlich waren kamen Tatjana und Esther lächelnd rein. Wir machten uns bereit und spielten los. Ein klarer Sieg für uns, denn wir gewannen 17:5 gegen Forti Gossau.
Da Tatjana nach den Frühlingsferien nicht mehr unsere Trainerin ist 🙁 kam 🙂 Matthias (Mats) und gab uns die neuen Infos. Mit guter Laune fuhren wir nach Hause.

U13-3 2014