U13-3: Spieltag in Trogen

(Simona) Wir trafen uns alle am Sonntagmorgen bei der Kreuzbleiche. Mit einem LCB Bus fuhren wir nach Trogen. Wir sind zu früh in Trogen angekommen, wahrscheinlich ist Esther zu schnell gefahren.
Und weil wir zu früh dort waren, machten wir einen kleinen Spaziergang. Beim Spaziergang hatten wir sehr viel Spass mit dem Spiel “vorwärts-rückwärts-seitwärts-in die Hocke-und hoch das Bein”. Alle mussten lachen.

Aber jetzt galt es ernst. Auf uns warteten die Mannschaften Vorderland rot, TV Appenzell und der TV Teufen. Liv und Nora machten das Aufwärmen. Um 9 Uhr hatten wir unser erstes Spiel gegen die Mannschaft Vorderland rot. Leider verloren wir dieses Spiel knapp mit 12:9. Unsere Trainerinnen Esther und Tatjana Emery motivierten uns für das zweite Spiel. Leider verloren wir auch gegen die gemischte Mannschaft vom TV Appenzell. Das Resultat war 18:7. Unser letztes Spiel hatten wir gegen die Knaben Mannschaft TV Teufen. Obwohl wir auch dieses Spiel verloren haben, waren unsere Trainerinnen Esther und Tatjana zufrieden mit uns. Trotz drei Niederlagen hat uns das Turnier Spass gemacht.

Jetzt freuen wir uns auf das nächste Training.

 

U13-3 2014