3
(Anina) Am Sonntag, 28. Dezember besammelten wir uns um 8:45 in der Kreuzbleiche. Etwas später begann das erste Spiel. Der Gegner war HSG Friedrichshafen, sie waren uns körperlich überlegen. Es war ein faires Spiel, doch in der Pause lagen wir mit 8:9 im Rückstand. In der Verteidigung waren wir nicht so gut, im Angriff spielten wir dafür ein paar schöne Tore heraus. Am Ende des Spiel verloren wir das Spiel mit 17:20.
Nach einer kurzen Pause spielten wir gegen HC Bodensee. In der gegnerischen Verteidigung gab es viele 2 Minuten-Strafen. In diesem Spiel waren wir in der Verteidigung aktiver. In der Pause stand es 9:6 für uns, am Schluss gewannen wir deutlich mit 18:12.
Der dritte Gegner war GS HC Stäfa. Nach einem kleinen Kampf stand es in der Pause 5:5. In der zweiten Halbzeit gaben wir nochmals Gas. Das zahlte sich mit einem Endresultat von 19:14 für uns aus.
Danach spielten wir gegen Otmar. Am Anfang des Spiels hatten wir Mühe. Doch in der ersten Halbzeit stand es 8:4 für uns. Am Ende gewannen wir das Spiel mit 14:12.

Zum Schluss spielten wir noch gegen A1 Bregenz – ein starker Gegner. Wir mussten kämpfen und in der ersten Halbzeit waren wir 9:8 voraus. In der zweiten Halbzeit spielten wir nicht mehr so gut, wir waren ein bisschen müde. Das Spiel endete mit 18:16 für A1 Bregenz.

Nach diesem Spiel folgte die Siegerehrung. Wir waren auf dem dritten Platz und holten somit die Bronze-Medaille. Es war ein toller Spieltag.

U13-1 Neujahrsturnier 2014 (1)