(Romina) Am Samstag 19.3.2016 trafen wir uns um 13.00 Uhr im Oberzil. Nachdem alle da waren, gingen wir uns umziehen. Wir waren alle sehr aufgeregt als wir die Gegner sahen. Auch kannten wir die Tabelle und wussten, dass die Jungs von Gossau bisher alle Spiele gewonnen hatten. Wir starteten sehr gut aber man merkte, dass wir noch nicht ganz wach waren. Zur Halbzeit stand es 9:17 für Gossau. Die Trainerinnen waren trotzdem sehr zufrieden mit unserer Leistung.
Wir bereiteten uns für die 2. Halbzeit vor. Wir hatten wieder einige Ballverluste, aber haben bis zum Schluss gekämpft. Nur leider hatte es nicht gereicht um Gossau, eine der besten U13-Mannschaften, zu schlagen. Das Schlussresultat lautete 20:37.