(Sofia) Am Sonntag dem 3. April 2017 hatten wir einen Spieltag. Diesmal spielten wir zu Hause in der Volksbadhalle.
Den ersten Match hatten wir gegen den TV Appenzell und gewannen 25:15.
Das nächste Spiel hatten wir gegen die Seen Tigers aus Winterthur. Das ist eine sehr starke Mannschaft mit schnellen und starken Jungs!
Wir haben alles gegeben, verloren aber leider mit 26:22. Das wollten wir nicht einfach so hinnehmen und betraten das Spielfeld wieder mit viel Willen für das Spiel gegen den KTV Wil. Gegen diese gemischte Mannschaft gewannen wir 11:18.
Der letzte Match war gegen die Jungs vom Tabellenersten HSC Kreuzlingen. Wir haben sehr gut gespielt und mit 25:17 gewonnen.
Es war für uns ein erfolgreicher Spieltag mit guten Schiris von der SPL1. Danke den Eltern für die feinen Kuchen und die Hilfe in der Festwirtschaft und den SPL1-Spielerinnen für die Schiedsrichterei.