Spieltag in Goldach
(Vera) Wir trafen uns am 3 April um 13 Uhr in Goldach. Als alle da waren gingen wir uns umziehen.
Danach gingen wir uns einwärmen. Das erste Spiel war gegen Fides. Sie waren sehr schnell und gut. Aber wir waren schneller und besser. Wir gewannen 17 zu 10.
Danach tranken wir alle sehr viel und hatten gleich das Spiel gegen Goldach. Sie waren sehr agressiv. Der eine ist total ausgerastet und sagte ” bist du blöd? ” Sehr unhöflich. Wir gewannen auch dieses Spiel 11 zu 8. Danach hatten wir zwei Spiel Pause. Ich ass einen Hotdog mit zuwenig Ketchup.
Danach spielten wir gegen die Othmars. Wir gewannen 17 zu 7. Wir gingen duschen und erschöpft nach Hause.

 

Erfolg und Spass in Feldkirch
(Milena) Am Samstag 2 April trafen wir uns um halb neun bei der Kreuzbleiche und fuhren zusammen nach Österreich ( Feldkirch ). Dort wärmten wir uns auf und spielten danach gegen die Feldkircher Girls. Wir bewegten uns schnell, hatten viele Bälle und unser Goalie war spitze. Wir spielten 3 mal 20 Minuten. Nach den ersten 20 Minuten stand es 5 zu 11 für uns.
Es gab eine kurze Pause und wir spielten nochmals zwei mal gegen Feldkirch. Wieder spielten wir gut und gewannen beide Spiele. Unsere Trainerin lobte uns für unseren Einsatz. Erschöpft und zufrieden fuhren wir nach Hause.