Nach dem deutlichem Heimsieg gegen den HV Oensingen waren die Spono Eagles die nächsten Gegner der U16 Elite in der Kreuzbleiche.

Anfangs waren wir noch nicht richtig wach und haben nicht viele Tore geschossen, dafür haben wir es in der Verteidigung sehr gut gemacht. Nach einiger Zeit kamen wir in Fahrt und fingen an, auch im Angriff viele Tore zu machen. Nach einem Team-Timeout hatten alle wieder die Energie, um noch besser zu spielen als vorher.

In der Pause haben wir den Gegenstoss noch einmal genau angeschaut. In der zweiten Halbzeit haben wir sehr schöne Gegenstosstore gemacht. Zum Schluss stand es dann 39:17 für uns. Nach dem Match haben wir eine Belohnung von den Trainerinnen bekommen, weil wir gegen den HV Oensingen so gut gespielt haben. Azra hat uns feine Muffins mitgebracht.