(Chiara) Am Sonntag mussten wir früh auf die Beine, da wir ein Frühspiel hatten und das in Zug.

Im Bus haben wir unsere Einlaufshirts bekommen, diese sind sehr cool, weil sie nicht so „normal“ sind. Wir haben gegen den LK Zug gespielt. In der Verteidigung war unser Ziel, dass wir 12 Unterbrüche in der ersten Halbzeit schaffen. In der ersten Hälfte haben wir 31 Unterbrüche geschafft, wovon vor allem unsere Trainerinnen überrascht waren. Der Zwischenstand in der Pause war 3:17 für uns.

Die zweite Hälfte war ebenfalls sehr animiert und wir konnten auch diese positiv gestalten. Auch im Tor hatten wir einen verlässlichen Rückhalt. Unterbrüche gab es in der zweiten Halbzeit noch 24, was insgesamt 55 Unterbrüche ergab. Somit haben wir unser Ziel bei weitem übertroffen.

Wir sind sehr stolz auf diese zwei Punkte und freuen uns alle sehr. Das Endresultat war 10:40. Das 40. Tor hat die liebe Lynn geschossen, was für den Rest des Teams einen Kuchen bedeutet.