(Chiara) Vergangenen Samstag spielten wir gegen den Favoriten HV Herzogenbuchsee. So sind wir sehr konzentriert an die Sache gegangen. Alle waren motiviert, auf dem Spielfeld wie auf der Bank.

In der Verteidigung waren wir diesmal viel konzentrierter und aggressiver und haben die Vorgaben der Trainerinnen sehr gut umgesetzt. Im Angriff haben wir auch Fortschritte gemacht, auf denen wir für die nächsten Spiele aufbauen können. In der Pause stand es 11:12 für den HVH. Die Trainerinnen waren aber zufrieden mit unserer Leistung und nur kleine Details wurden angesprochen, die wir noch besser machen wollten. So haben wir alle nochmals Gas gegeben und gingen in Führung. Zwischendurch war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dass wir schlussendlich mit 33:26 gewannen.

Auf diesen Sieg sind wir besonders stolz, da es eine tolle Mannschaftsleistung war, zu der alle ihren Teil dazu beigetragen haben.