(Lisa) Vergangenen Samstag trat die U14 Inter auswärts gegen den TSV Frick an.

Am Samstagmorgen machten wir uns auf den 90-minütigen Weg nach Frick. Genta und Jana, zwei von mehreren Verletzten, sind mitgekommen, um uns anzufeuern. Aufgrund der Verletzungen hatten wir keine Torhüterin. Elsa ist deshalb freiwillig ins Tor. Leider hatten wir auch keine Auswechselspielerin. Am Anfang des Spiels waren wir noch mit einem Goal im Vorsprung. Leider verteidigten wir im Anschluss nicht gut und bekamen viele Tore. Zu Beginn der zweiten Hälfte haben wir erst angefangen mit einer guten Verteidigung. Leider waren 15 Minuten jedoch zu wenig, um noch ein gutes Resultat zu erkämpfen.

Wir verloren schlussendlich auch wegen den vielen Abwesenheiten mit 42:15