(Leonie) Tag der Entscheidung. Am letzten Sonntag stand das Spiel gegen Bietigheim an. Im Falle eines Sieges könnten wir uns auf den ersten Platz vorschieben und so dem Finale einen weiteren Schritt näherkommen. Natürlich waren wir deshalb sehr nervös und hatten ein seltsames Kribbeln im Bauch.

Anpfiff. Wir waren von Anfang hellwach und gingen gleich zur Sache. In der Verteidigung agierten wir mit der nötigen Aggressivität, welche uns einige Ballgewinne einbrachte. Doch leider nutzten wir unsere Chancen im Angriff nicht aus und so blieb es immer ausgeglichen zwischen den Teams. Nach und nach konnten sich unsere Gegner jedoch ein Stück absetzen und somit gingen wir mit einem 2-Tore Rückstand in die Pause.

In die zweite Halbzeit starteten wir sehr konzentriert. Doch das nutzte alles nichts… Zum Schluss hatten unsere Gegnerinnen einfach noch mehr Reserven. Wir konnten ihre Mauer der Verteidigung nicht mehr durchbrechen und hinten konnten wir keinen Widerstand mehr leisten. So verloren wir dieses Spiel mit 18:23. Somit verloren wir auch die Chance auf einen Finaleinzug…