(sr) Am Freitag ging es los nach Baden-Baden. Nach einer langen Fahrt betraten wir unsere Trainingshalle, wo wir uns dann gleich in Sportzeug warfen. Anschließend gab es ein leckeres Abendessen. In der Halle angekommen machten wir uns eine Kuschelecke aus Matten. Am Samstag hiess es raus aus den Federn und ab zum Jogging… Darauf folgte ein stärkendes Frühstück und der Turniertag konnte beginnen. Im Großen und Ganzen war der Tag sehr aufschlussreich für uns. Durch das andere Niveau konnten wir in die deutsche Welt einen Blick erhaschen und wissen nun mit was wir es diese Saison zu tun kriegen. Nach einer guten Trainings Einheit fuhren wir weiter nach Strasbourg . 1-2 Stunden waren wir dort und gingen weiter in ein Schwimmbad. Ein Abschluss-Foto machten wir und dann machten wir uns auf den Weg wieder nach St. Gallen.