(Leonie) Am letzten Sonntag bestritten wir unser erstes Heimspiel dieser Meisterschaft und trafen auf die SG H2ku Herrenberg. Unsere Aufgabe war klar und auf dem Platz gaben wir genau das zum Besten. Wir verteidigten sehr kompakt und mit der nötigen Aggressivität. Anfangs konnten wir uns durch einige schnelle Gegenstösse absetzen und so die Grundlage für ein gutes Spiel hinlegen. Verstärkt wurde unsere Verteidigung durch eine gute Leistung unserer Torhüterin. Im Angriff nutzen wir unsere Chancen im eins gegen eins und spielten viel über den Kreis. Dies funktionierte bis auf weiteres und auch als die Spielerinnen aus Herrenberg auf eine 4:2-Deckung umstellten, brachte uns nichts aus dem Konzept. Unsere Chancen verwerteten wir ziemlich sicher und so konnten wir ohne Schwierigkeiten die nächsten zwei Punkte auf unser Konto verbuchen. Das Spiel endete mit 32:22.

Zur Halbzeit der Meisterschaft liegen wir nun auf dem zweiten Tabellenplatz. Alles ist noch möglich und so werden wir auch weiterspielen… denn fertig ist es erst mit dem Schlusspfiff!