U15D: Wir sind dabei!!!!

U15D 20132014(jp) am Samstag machte sich das U15D Team auf den Weg nach DE-Eningen um dort an der 1. HVW Qualifikationsrunde teilzunehmen.

Nach dem überzeugenden 27:14 Sieg über das FU19 Elite Team vom HC Flawil, reiste man mit dem nötigen Selbstvertrauen in das 3 Stunden entfernte Städtchen, hatte man doch eine U19 Mannschaft aus der höchsten Schweizer Liga bezwingen können.

Nach einer lustigen Fahrt und einer gemütlichen Pause trafen wir an der sehr schönen und neuen Sporthalle ein. Ein gemütlicher Spaziergang bei schönsten Sonnenschein lockerte die gespannte Atmosphäre ein wenig auf.

Dann gingen die Mädels in ihre Kabine um sich fertig zu machen. Nach einer emotionalen Kabinenansprache des Trainerteams und mit vielen wichtigen taktischen Anweisungen, warteten alle gespannt auf das erste Spiel.

Beim Warmmachen verspürte man, dass die Mannschaft voll konzentriert und fokussiert war aber die Lockerheit immer noch da war.

 

Dann begann unser erstes Spiel gegen den Bundesliganachwuchs von Frisch auf Göppingen. Nach einem kurzen Abtasten gab es dann für die Brühlermädels kein Halten mehr. Es wurde schön miteinander gespielt, die Auflösungen funktionierten und die stärkste Göppingerin, die wir dann auf Manndeckung nahmen, kam auch nicht mehr zum Zuge. Am Ende stand ein ungefährdeter 11:4 Sieg auf unserem Konto und wir konnten kaum glauben, dass es so einfach werden würde.

Leider hatten wir keine Pause und mussten direkt gegen die Mannschaft aus Schwaikeim antreten. Diese standen schon mit dem Rücken zur Wand, hatte man doch das erste Spiel gegen die Gastgeberinnen verloren. Und so legten die Schwaikheimerinnen auch los wie die Feuerwehr. Viele kleine wendige Spielerinnen machten uns das Leben in der Deckung sehr schwer. Bei Brühl passte nun vieles nicht mehr zusammen. Man war in der Deckung immer ein Schritt zu spät und im Angriffsspiel wurde nicht mehr zusammen gespielt, sondern verliess sich zu sehr auf die individuellen Fähigkeiten. So entwickelte sich ein regelrechter offener Schlagabtausch. Am Ende stand ein 8:8 Unentschieden womit man auf Brühlerseite absolut nicht zufrieden sein konnte. Dies bekam die Mannschaft dann auch in der Ansprache danach zu spüren, was sie auch brauchte.

Nach einem Spiel Pause begann dann das Spiel um den Gruppensieg und das gegen die Gastgeberinnen von der WSG Eningen-Pfullingen. Diese hatten ihre beiden Spiele schon gewonnen und waren damit sicher für die Verbandsliga qualifiziert. Nichts desto trotz ist der erste Tabellenplatz sehr wichtig, kann man damit den anderen starken Gruppenersten in der Verbandsliga aus dem Weg gehen. Für die Brühlerinnen und den zahlreich mitgereisten und lauten Fans war klar, wir wollen den ersten Platz!

So begann das Spiel und die U15D Girls zeigten nun das Handballspiel was sie können. Eine starke Torhüterin, eine Abwehr die den Gegnerinnen nicht eine Sekunde Zeit liess ihr Angriffsspiel aufzubauen und eine Angriffsleistung wie sie im Lehrbuch steht, liess keinen Zweifel daran wer den Platz als Sieger verlassen sollte. Nach zehn Minuten und einem Stand von 9:0 konnten dann auch alle Brühlerinnen auf den Platz und konnten auch zeigen was sie können. Am Ende stand ein 14:5 Sieg auf der Anzeigetafel und die Party konnte starten. Mit diesem überragenden Sieg war der erste Platz und damit die wichtige Platzierung und die direkte Qualifikation zur Verbandsliga gesichert.

Auf dem Heimweg durften die Mädels mit ihrem Partybus noch beim grossen goldenen M was essen, wobei das 30 Minuten Frapee von Andji auch in die Geschichtsbücher von Brühl eingehen wird. 🙂

 

Jetzt können wir uns auf den Teamevent und die Sommerzeit mit viel Schweiss in der Vorbereitung freuen, denn mit der Leistung sind wir unserem Ziel, die Qualifikation zur Oberliga, ein grosses Stück näher gekommen.

 

Es spielten:

Tor: Andjela Roganovic

Feld: Yarima Altherr, Eliane Bingesser, Jessica Civitillo, Vivienne Culina, Sarah Fäh, Andrina Germann, Katarina Gladovic, Angela Huber, Elisa Mähr, Vanessa Petrovic und Estelle Zahner

 

Verletzt/Fehlt: Eliane de Bue, Fabienne Albrecht und Nina Steiner

Hopp Brühl! Hopp U15 Deutschland!!!

Platinsponsor

Goldsponsoren

Weitere Partner

Nachwuchsprojekte

Kontakt

LC Brühl Handball | Postfach 1228 | 9001 St. Gallen
Andrea Albrecht | info @ lcbruehl.ch | T +41 71 280 11 30 | IBAN CH12 8000 5000 0426 0004 9

LC Brühl Handball

Postfach 1228
9001 St. Gallen

Andrea Albrecht
info @ lcbruehl.ch
T +41 71 280 11 30
IBAN CH12 8000 5000 04260 004 9