(Lara) Am 21. Dezember spielten wir gegen den Zweitletztplatzierten TV Uster in der Kreuzbleiche.

Nach einem guten Einwärmen begann das Spiel. Das Spiel war immer auf Brühler Seite. Wir spielten viele Gegenstösse und spielten unsere Auslösungen. In der Verteidigung fischten wir die Bälle und  konnten so viele Gegenstoss laufen. Wir verteidigten auch sonst gut. In der Pause stand es 24:9.

Die Trainerinnen sagten uns wir sollten weiter gut spielen (nicht so wie letztes mal). Wir spielten weiterhin gut und schossen vorne immer mehr Goals. Und hinten verteidigten gut und hatten einen super Goalie. Eine  Spielerin sagte uns wenn wir 40 Goals schafften, backt sie uns einen Kuchen. In der zweiten Hälfte ca. in der 22 Minute schossen wir das vierzigste Goal. Danach war das Ziel 45 Goals. Als wir das auch erreicht hatten waren es 50 Goals. Der Schlusspfiff kam und wir hatten 51 Goals geschossen und 18 bekommen. Jetzt backen uns zwei Spielerinnen einen Kuchen. So können wir fröhlich in die Weihnachtsferien gehen.

U15Pool 2014