U15E: Handball mit (mentalen) Skischuhen

u15e(Alissa Suppiger) Am 25.1.14 trafen wir uns am Mittag auf dem Büssliparktplatz in Abtwil. Da ein paar aus unserer Mannschaft fehlten, kamen Fabienne Albrecht und Nina Steiner uns zu Hilfe. Nach einer einstündigen Fahrt begaben wir uns in die Garderoben. Uns war klar, dass viele erschöpft waren, da sie erst am Freitag vom Skilager nach Hause gekommen sind.

Als das Spiel begann, waren wir topfit und wir spielten relativ gut, abgesehen von paar Ballfehlern. In der Verteidigung spielten wir kompakt und so gelang es Uster nur mit Mühe unsere Verteidigung zu durchbrechen. So endete die erste Halbzeit mit einem eindeutigen Ergebnis von 13:4 für uns. Nach der Pause war die Müdigkeit jedoch bei uns anzusehen und Uster legte sich auch ins Zeug und schoss ein Tor nach dem anderen. Als unsere Trainer uns bewusst machten, dass das so nicht weitergehen konnte, legten wir uns in Zeug und schossen mehr Tore. So wurden wir besser und Uster liess nach. Als dann nach 60 Minuten der Schlusspfiff ertönte, stand es 23:14 für uns.

Mit den zwei Punkten machten wir uns auf den Weg nach Hause. Wir danken Nina und Fabienne für die Unterstützung.