U15E: Teamweekend

lcblogo_200(Zoe) Das U15Inter heisst auf die neue Saison neu U15Elite.

Am Samstagmittag trafen wir uns in der Kreuzbleiche um ein gemeinsames Wochenende zu verbringen. Nach einer stündigen Autofahrt mit dem “Büssli” kamen wir in Kümmershausen TG auf einem Bauernhof. Mats Dudli zeigte uns unser Strohbett und teilte uns in zwei Gruppen ein. Danach gingen wir alle in die Migros in Amriswil, um die Esswaren für das Abendessen zu kaufen. Wieder beim Bauernhof ging die eine Gruppe in den Stall arbeiten. Man musste die Kühe füttern, melken und die Kälber “schöppeln”. Die andere Gruppe durfte bei Silvia und Walter in der Küche Abendessen zubereiten. Wir machten grünen  Salat mit französischer und italienischer Salatsauce. Dazu brätelten wir uns Würste. Nach dem Essen erledigten wir uns unsere Geschichten. Wir lachten sehr, sehr viel dabei. Wir erfuhren sehr lustige, komische und absolut peinliche Sachen. Als wir fertig gelacht hatten, assen wir Torte, Kuchen und Fruchtsalat zum Dessert. Anschliessend erzählten wir uns unterschiedliche Sachen. Es wurde gelacht und von schlafen war keine Rede! Als wir aber dann um 5:45 geweckt wurden,  brauchten wir sehr viel Überwindung um dann endlich aufzustehen. Die zweite Gruppe arbeitete im Stall, während die erste Gruppe im Zimmer das ganze Stroh wieder ins Bett getan haben und sich dann dort entspannten. Um 8:00 assen wir gemeinsam Frühstück. Es schmeckte uns allen sehr gut! Als wir dann alle genug vom Werwolf spielen hatten und fertig mit Packen waren, genossen wir ein feines Mittagessen im Kebaphüsli.

Nach einer amüsanten Heimfahrt eilten wir alle schnell nach Hause um sofort wieder ins Bett zu gehen.