(Erona) Wir besammelten uns um 14 Uhr 30 bei der Kreuzbleiche. Wir fuhren mit den Autos Richtung Appenzell in die Wühre Halle. Dann als wir ankamen ziehten wir uns um und wärmten uns auf.

Das Spiel fing um 16 Uhr an. Nach 15 Minuten nahmen die Gegner ein Time out. Nach der ersten Halbzeit stand es 12 zu 8 für uns.

Die Gegner spielten sehr gut. Wir hatten drei Siebenmeter. Luana war uns eine sehr grosse Hilfe, aber die anderen waren auch nicht schlecht. Unsere Goalies waren auch gut. Am Schluss gewannen wir 17 zu 25.

Das Spiel war sehr interessant und machte sehr viel Spass. Wir freuen uns auf das nächste Spiel am 28. November im Oberzil.