(Betial) Am Mittwoch spielten wir unser Cupspiel gegen Arbon.

In der ersten Halbzeit hatten wir viele technische Fehler und Fehlwürfe. Wir haben uns in der Pause vorgenommen, dies in der zweiten Halbzeit zu reduzieren.

Nach der zweiten Halbzeit war das Resultat unentschieden, 21 zu 21. Da es ein Cupspiel war, musste es einen Sieger geben und so spielten wir nochmals zwei Mal 5 Minuten. Da haben wir nochmals alle Kräfte zusammengenommen und gewannen am Schluss mit 28 zu 23.