U17R: Knappe Niederlage gegen Amriswil

U17R Teamfoto 2013(Melanie) Um 14:15 trafen wir uns in der Kreuzbleiche um mit dem Büsli nach Amriswil zu fahren. Nach ca. einer halben Stunde sind wir in Amriswil angekommen und gingen uns umziehen. 

Um 16:00 Uhr war Anpfiff. Wir spielten konzentriert und versuchten die Fehler, die wir im letzten Spiel gegen Amriswil machten, besser zu machen. Wir kennen ihre Taktik und spielten deswegen mit Manndeckung.  In der Abwehr machten wir gut zu, doch leider verloren wir im Angriff viele leichte Bälle und machten unnötige Fehler. Im Spiel gab es viel Gutes aber auch ein paar schlechte Sachen.  Wir können von den schlechten Sachen lernen und im nächsten Spiel besser machen. Wir merken, dass uns die Vorbereitungszeit fehlt, dass hindert uns aber nicht daran trotzdem das Beste zu geben. Das Spiel gegen HC Amriswil war das beste Spiel bis jetzt in der neuen Saison. Wir haben von Anfang an bis zum Ende gekämpft, auch wenn wir in den letzten Minute das Spiel selbst aus der Hand gaben. Deswegen stand es am Schluss 18:16 für den HC Amriswil. 

Nächsten Samstag heisst der Gegner HC Arbon. – Let’s go Brühl!

Ein grosses Dankeschön geht am Viviane und Selma aus dem U17 Bodensee für das Aushelfen. Sonst wären wir zu wenige Spielerinnen gewesen, weil schon viele in den Ferien sind.