(Karma) Dieses Wochenende fand das letzte Spiel dieses Jahres statt. Unser Ziel war es zwei Punkte zu holen, um mit einer guten Ausgangslage in das neue Jahr zu starten.
Das Spiel startete holprig. Die ersten 15 Minuten waren geprägt von vielen Aussetzern in der Verteidigung. Nach einem Timeout (und einer gefühlvollen Ansage von Relli) änderte sich die Leistung in der Verteidigung total. Die Aggressivität steigerte sich auf allen Positionen. So konnten wir uns ein Vorsprung von 13:25 erarbeiten und in die Pause gehen.

Nach der Pause hiess es an der Leistung von den letzten 15 Minuten anzuknüpfen und dies gelang uns auch. Die zweite Halbzeit verlief mit einer konstanten, guten Leistung mit nur kleinen Aussetzern, welche wir vorne aber wieder korrigierten. Gute Abschlüsse aus dem Rückraum, Gegenstösse und ein gutes Zusammenspiel zwischen Kreis und Rückraum führten zu einem Schlussresultat von 29:46.

Nun können wir in unsere verdiente Weihnachtspause gehen und uns ein bisschen erholen. In zwei Wochen startet das Training wieder und wir wollen an unseren erbrachten Leistungen in den letzten Wochen anknüpfen und dies im neuen Jahr am 7. Januar um 12.30 Uhr gegen GC Amicitia Zürich im Athletikzentrum St.Gallen zeigen.
Wir hoffen auf eure Unterstützung und wünschen euch ein schöne, erholsame Weihnachtszeit!

Eure U18Elite