Unser Spiel gegen die SG Uzwil/Gossau wurde am Samstag, 27.10.2018, um 17:30 Uhr angepfiffen.

Wir wussten, dass wir nach den Ferien Startschwierigkeiten haben werden. Aber wir wussten auch, dass wir den Sieg gegen Uzwil/Gossau nach Hause holen können. Die Zeitnehmer hatten nach den ersten zehn Sekunden ein technisches Problem. Wir nutzten die Zeit für eine kurze Besprechung. Anschliessend vertrieben wir die Zeit damit uns warm zu halten. Nach geschätzten 5 – 10 Minuten konnte der Match endlich beginnen.

Am Anfang hatten wir Probleme ins Spiel zu kommen und haben wenig Tore geschossen. Trotz vielen Ballverlusten konnten wir mit unseren Spielzügen viele Tore erzielen. Unsere Verteidigung stand sehr gut und auch in der 2. Halbzeit konnten wir dies problemlos beibehalten. Uzwil/Gossau nimmt ihr 2. Time-Out und unsere Trainer geben uns den Auftrag das Spiel schneller zu machen und die Gegenstösse sofort auszulösen.

Mit einem stolzen Ergebnis von 28:13 verlassen wir die Turnhalle. Mit Freude an unseren neuen Einlaufleibchen, Pullis und natürlich dem Sieg kann das ganze Team noch den Abend geniessen.