Unser Weg zum 3.Rang hatte Höhen und Tiefen, mal trafen wir auf stärkere Gegner dann wieder auf weniger starke und auch auf gleich starke Teams. Wir konnten viel Neues ausprobieren was auch meistens funktioniert hat, und was nicht klappte übten wir das wir es schlussendlich konnten. Es gab sehr spannende Spiele die uns bis zum Schluss Nervenkitzel bereitet hatten und auch solche die uns aber auch sehr genervt hatten. Insgesamt war diese Saison sehr spannend und auch lehrreich. Wir sind jedenfalls zufrieden mit den Ergebnissen.

Wir sind stolz auf den 3. Rang und freuen uns auf unsere nächsten Spiele.