Leitbild LC Brühl Handball

Leitgedanke

Der LC Brühl bietet im Handballbereich sowohl im Breitensport wie  auch im Leistungssport ein breitgefächertes Angebot. Dabei engagiert sich der Verein im Besonderen für den Frauensport.

Jugendförderung

Eines unserer Hauptziele ist die ganzheitliche Förderung der uns anvertrauten Jugendlichen. Dabei werden nebst dem Aufbau der  körperlichen Gewandtheit auch soziale Kompetenzen gefördert. In  fachkundig geleiteten Gruppen erleben die Jugendlichen Gemeinschaft, lernen sich einschätzen und werden angeregt, ihre Persönlichkeit zu entwickeln.Unsere Trainerinnen und Trainer werden zu kontinuierlicher  Weiterbildung angehalten, wobei die regelmässig angebotenen internen Kurse die Auseinandersetzung mit neuen Inhalten gewährleisten.

Zukunft

Der LC Brühl Handball stellt sich dem Wandel der Zeit, orientiert sich  an neuen Strömungen und ist sich der sozialen Verantwortung innerhalb der  Gesellschaft bewusst.

Sport – Schule des Lebens

Die Ausübung von Sport trägt zur Entwicklung und Festigung geistiger, körperlicher und sozialer Fähigkeiten bei. Dabei werden Verständnis für Fairness, Disziplin und Einhaltung von Gesetzen gefördert, die Selbstachtung wie auch die Wertschätzung anderer gesteigert, Toleranz und Verantwortung gefordert. Ein weiteres Lernfeld ist auch der Umgang mit der eigenen Fähigkeit bzw. dem eigenen Unvermögen, mit Erfolg und Niederlage.Im Zentrum steht das Erfahren und Erleben des Individuums im  Wechselspiel mit dem Kollektiv.

Vereinsleitung

Im Rahmen realistischer Planung steht die Wirtschaftlichkeit unseres  Vereins an erster Stelle. Der LC Brühl baut auf dem Engagement der Trainerinnen und Trainer, der Helferinnen und Helfer sowie der Funktionäre auf. Sämtliche Mitglieder sind im Sinne der Selbstverantwortung zum Mittragen angehalten.