Würdigung von David Dörig (1930 – 2020)

Wie wir leider erst jetzt erfahren haben, ist bereits Anfangs Jahr David Dörig verstorben. Unser ehemaliger Vereinspräsident hat den LC Brühl von 1982 bis 1992 zehn Jahre lang umsichtig und mit Herzblut geführt. In seiner Präsidialzeit firmierten Handball und Leichtathletik noch unter demselben Dach und wichtige Infrastrukturprojekte gaben beiden Sportarten erheblich Schub: Mit der Eröffnung der Sporthalle Kreuzbleiche 1984 erhielt der städtische Handballsport eine neue Herzkammer und die Leichtathletik wurde auch zur Wintersportart. Zwei Jahre später erhielt dann die Leichtathletikanlage Neudorf mit dem Tribünenneubau ihr heutiges Gesicht.

In David Dörigs Präsidialzeit erlebte die Leichtathletik eine absolute Hochblüte. Die unglaubliche Leistungsdichte über alle Kategorien und Disziplinen hinweg machte den LCB zu einer Topadresse in der Schweiz. An den Schweizer Vereinsmeisterschaften erreichten die Männer in der NLA mehrere Top-3-Platzierungen, das Frauenteam etablierte sich ebenfalls in der obersten Liga und die Juniorenmannschaft gewann 1986 sensationell den Europacup in London.

David Dörig pflegte auch freundschaftliche Kontakte zu den Handballerinnen. Solange es seine Gesundheit zuliess, verfolgte er fast alle Heimspiele. David Dörig hat den LC Brühl aus dem Hintergrund mit viel Engagement und Akribie geführt. Er verbflüffte immer wieder mit seinem Faktenwissen und hat wohl fast jedes Mitglied mit Namen gekannt – keine Selbstverständlichkeit in einem Verein mit rund sieben Hundert Mitgliedern. Auch nach seinem Rücktritt blieb er dem LC Brühl verbunden und hat bis zuletzt regelmässig Wettkämpfe und Spiele besucht und Hauptversammlungen teilgenommen.


Saisonkarte 2020/21

Bestellung Saisonkarte 2020/21

Für 150.- bist du an jedem Heimspiel vom LC Brühl Handball dabei – und erhältst dazu noch ein kleines Geschenk!

Die Saisonkarte 2020/21 ist per sofort erhätlich. Statt für 160.- an der Tageskasse kannst du die Saisonkarte online für 150.- bestellen. Dazu erhältst du als Dankeschön für die Unterstützung ein kleines Geschenk von uns.

Die Saisonkarte kannst du über das untenstehenden Formular bestellen. Bei Fragen steht dir Dario Räss (dario.raess@lcbruehl.ch) gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für deine Unterstützung und bis bald in der Halle!

Hopp Brühl!

Deine Angaben

Name

Vorname

Adresse

PLZ

Wohnort

E-Mail

Anzahl Saisonkarten

Mitteilung


Supercup: die Rückkehr des Handballs in der Schweiz am 30. August

Mit dem Supercup am 30. August im WIN4 in Winterthur kehrt der Handballsport in der Schweiz zurück zu einer neuen Normalität. Der LC Brühl und die Spono Eagles, beziehungsweise der HSC Suhr Aarau und die Kadetten Schaffhausen machen die ersten Titel der Saison 2020/21 unter sich aus. Der Vorverkauf läuft ab sofort bei Ticketcorner.

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) hat beschlossen, mit dem LC Brühl, den Spono Eagles, dem HSC Suhr Aarau und den Kadetten Schaffhausen jene vier Vereine am Supercup antreten zu lassen, die sich für die abgesagten Cupfinals vom 15. März 2020 qualifiziert haben. Der Auftritt zum Saisonstart am Supercup ist eine Anerkennung der Leistungen während der Saison 2019/20, die aufgrund des Coronavirus abgebrochen und nicht gewertet wurde. Am Supercup werden nach fünfeinhalb Monaten Pause erstmals wieder offizielle Handballspiele der Schweizer Topteams ausgetragen.

Die Zuschauerkapazität für den Supercup wird gemäss den geltenden Richtlinien limitiert. In der AXA Arena sind maximal 1’000 Zuschauer zugelassen; es stehen vier voneinander getrennte Sektoren zur Verfügung. Für ein allfälliges Contact Tracing werden beim Erwerb der Tickets via Ticketcorner die Personalien erfasst. Im Vorverkauf erhältlich sind ab sofort freie Sitzplätze in zwei Kategorien (25 Franken, 30 Franken) sowie VIP-Tickets (145 Franken). Jugendliche bis 16 Jahre (30%) und Kinder bis 12 Jahre (50%) profitieren von Ermässigungen.

Im Vorfeld der beiden Titelspiele in Winterthur wird wie gewohnt ein Mobiliar Kids Day mit Softhandball-Turnier und Skills-Parcours durchgeführt. Anmeldungen für den Mobiliar Kids Day werden ab sofort via Website des SHV entgegengenommen.

Quelle: handball.ch


neue Brühler Autos zum Saisonstart

Pünktlich zum Saisonstart am vergangenen Montag sind unsere neuen Spielerinnen Julia Forizs und Kinga Gutkowska in der Schweiz angekommen und wurden zugleich mit den neuen Brühler Autos ausgerüstet. Beide durften einen neuen Ford Fiesta entgegennehmen. Die Schlüsselübergabe erfolgte durch Patrick Borner vom Autozentrum West St.Gallen. Das AZ West ist schon seit vielen Jahren Partner des LC Brühl Handball ist.

Wer auch einen solchen Ford Fiesta oder sonst einen Ford fahren und von den ausgezeichneten Konditionen profitieren will, kann sich bei Christa Zingg melden.


Unser Platinsponsor frifag märwil ag freut sich für Kerstin Kündig

Auch unserem Platinsponsor frifag märwil ag sind die Auszeichnungen von Kerstin Kündig bei den Swiss Handball Awards und ihr Wechsel zum Thüringer HC aufgefallen. Die Frifag märwil ag freut sich für Kerstin Kündig und wünscht ihr in einem Beitrag auf der Website viel Erfolg.

Herzliche Gratulation und alles Gute!

Kerstin Kündig räumt bei den Swiss Handball Awards ab und wechselt den Club.

Wir gratulieren Kerstin Kündig ganz herzlich zu ihren Titeln «Swiss Player 2020» und «MVP 2020», die sie bei den Swiss Handball Awards abräumte. Ein bisschen traurig sind wir schon, dass die Spitzenhandballerin den LC Brühl Ende Juni verlässt. Aber wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg beim Thüringer HC in Deutschland.

Mach’s genauso gut, liebe Kerstin!“

(Quelle: frifag märwil ag)


Grosse Solidarität von unseren Sponsoren

Wir sind sehr glücklich, gleich drei schöne Neuigkeiten bezüglich Sponsoren mitteilen zu können. Neben den Verlängerungen der Sponsoringverträge mit frifag märwil ag und Max Pfister Baubüro AG freuen wir uns sehr, Platzhirsch Immobilien AG als neuen Sponsor des LC Brühl Handball begrüssen zu dürfen!

Frifag märwil ag wird auch in der kommenden Saison 2020/21 als Platinsponsor mit ihrem Logo auf der Vorderseite des Trikots der SPL1 werben. Ebenfalls freuen wir uns sehr über die Verlängerung des Sponsoringvertrages mit Max Pfister Baubüro AG. Neu ist die Max Pfister Baubüro AG sogar Silbersponsor und steigt in der Sponsorenhierarchie somit eine Kategorie auf. Mit beiden Unternehmen pflegen wir langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeiten. Wir schätzen die grosse Solidarität und das schöne Zeichen, auch in dieser schwierigen Zeit weiter mit uns zusammen zu arbeiten, sehr.

Sehr erfreulich ist zudem, dass wir mit Platzhirsch Immobilien einen neuen Sponsor an unserer Seite vorstellen dürfen. Die Platzhirsch Immobilien AG steigt als Silbersponsor beim LC Brühl Handball ein und wird mit ihrem Logo unter anderem auf dem Trikot der ersten Mannschaft werben. Wir sind sehr glücklich über die neue Partnerschaft und begrüssen die Platzhirsch Immobilien AG herzlich als neuer Silbersponsor.


OneMillionRun: 669.1 Kilometer gelaufen!

Brühlerinnen und Brühler sind am Pfingstwochenende in zwei Tagen fast 670 Kilometer gelaufen. Somit haben wir gemeinsam einen Beitrag zur Aktion OneMillionRun geleistet.

Mit dem OneMillionRun sollte ein positiver Ruck durch die Schweiz gehen. Das gemeinsame Ziel lautete eine Million Kilometer in nur 48 Stunden zurücklegen, sei es wandernd, laufend, walkend oder im Rollstuhl. Mit 1’124’737 Kilometer zurückgelegt von über 80’000 Personen wurde das Ziel gemeinsam erreicht.

Dabei half die stolze Anzahl von 96 Brühlerinnen und Brühler mit. In 108 Stunden 32 Minuten und 53 Sekunden absolvierten wir vom LC Brühl 669,1 Kilometer. Gemeinsam haben wir zu diesem Ziel beigetragen. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mitgemacht haben!


News: drei Auszeichnungen bei den Swiss Handball Awards!

(Dario Räss) Gleich drei Auszeichnungen gewannen gewannen Vertreter des LC Brühl Handball bei den Swiss Handball Awards. Kerstin Kündig gewann in den zwei Kategorien „Swiss Player 2020“ und „MVP 2020“. Zum besten Trainer bei den Frauen wählte das Wahlgremium Jürgen Fleischmann.

Kerstin Kündig ist die beste Spielerin der Schweiz. Bei der Wahl zur „Swiss Player 2020“ setzte sie sich gegen Manuela Brütsch und Daphne Gautschi durch. Ebenfalls erhielt sie die Auszeichnung „MVP 2020“. Sie ist somit die beste Spielerin der SPL1 un verwies Ivana Ljubas und Laura Celeste Rotondo auf die Ehrenplätze.

Mit Jürgen Fleischmann erhielt neben Kerstin Kündig ein weiterer Vertreter vom LC Brühl Handball einen Swiss Handball Award. Jürgen Fleischmann ist zum besten Trainer 2020 bei den Frauen ausgezeichnet worden. Das Wahlgremium würdigte seine Leistungen als Trainer des U17-Nationalteams.

Bildquelle: swisshandballawards.ch


Regionalverband OST sucht ein neues Vorstandsmitglied

Regionalverband OST sucht ein neues Vorstandsmitglied

Nach der Demission von Bruno Höhener sucht der HRV OST einen Nachfolger/-in für das Amt als Kassier/Beisitzer.

Als Kasssier/Beisitzer hast du folgende Aufgaben:

  • 1 – 2 Sitzungen (maximal) pro Saison
  • Führung der Buchhaltung in Zusammenarbeit mit dem SHV
  • Einsatz am Cupfinaltag des HRV OST bei den Siegerehrungen
  • weitere Einsätze/Anwesenheiten nach Bedarf
  • Teilnahme an der MV des HRV OST

Entschädigung: Pauschale gemäss Spesenreglement SHV

Du solltest Mitglied eines aktiven Handballvereins des HRV OST sein und wenn möglich bereits Erfahrungen im finanziellen Bereich einer Firma oder Vereins gesammelt haben.

Präsident Andreas Hamm freut sich auf deine Kontaktaufnahme (079 407 40 22, andreas.hamm@hrvost.ch)


#hautnahdabei - in der Rückennummer der Spielerinnen der SPL1

#hautnahdabei

Stärke uns den Rücken – mit deinem Namen in deiner Lieblingsnummer bist du mittendrin und hautnah dabei.

Willst du in der kommenden Saison hautnah dabei sein? Es funktioniert ganz einfach:

  1. Wähle bis zum 30.06.2020 deine Lieblingsziffer(n). Für einen Beitrag von 65 Franken (Gründungsjahr LC Brühl Handball) pro Ziffer steht dein Name auf den Trikotnummern der 1. Mannschaft.
  2. Erfasse deinen Namen, deine Wunschnummer(n) und die Rechnungsadresse.
  3. So bist du mittendrin und hautnah dabei während der ganzen Meisterschaft 2020/21.

Wählst du beispielsweise die Ziffer 3, steht dein Name bei jeder Spielerin mit einer 3 in der Rückennummer in der Ziffer 3 (also bei den Spielerinnen mit den Rückennummern 3, 13, 23, 30, 31 usw.).

Deine persönlichen Angaben kannst du uns mit dem untenstehenden Formular online übermitteln. Bei Fragen steht dir Dario Räss (dario.raess@lcbruehl.ch) gerne zur Verfügung.

Gemeinsam greifen wir in der kommenden Saison wieder an. Herzlichen Dank, dass du uns den Rücken stärkst und uns unterstützt!

Hopp Brühl!

Deine Angaben

Name

Vorname

Adresse

PLZ

Wohnort

E-Mail

Dein Vor- und Nachname in deiner/n Wunschnummer/n

Deine Wunschnummer(n)
0123456789

Mitteilung