(MS) Die Reise im Regio Cup geht für die U16 Promotion Mannschaft des LC Brühl weiter. Die Juniorinnen setzten sich in ihrem Achtelfinal durch und stehen in der Runde der letzten Acht. Auch die U18 Elite ist weiter in ihrem Cup-Wettbewerb vertreten. Ihr kommender Gegner lautet HSG AareLand.

Regio Cup U16

Das Achtelfinal fand auswärts beim HC Goldach-Rorschach statt. Topmotiviert haben die Brühlerinnen bis zur Pause mit Vollgas verteidigt und eine komfortable 14:8-Führung herausgespielt. Trotz einiger technischer Fehler gelang es dem LCB den Vorsprung nach der Pause auszubauen und schlussendlich souverän ins Viertelfinal einzuziehen. Der dortige Gegner ist noch offen.

Mobiliar Cup Juniorinnen

Die Mission „Titelverteidigung“ führt die U18 Elite der Brühlerinnen in ihren nächsten Cuprunde ins Mittelland. Im Achtelfinal treffen die St. Gallerinnen auswärts auf die HSG AareLand. Gespielt werden muss die Runde der letzten 16 bis zum 21. November 2021.