(Lilla) Unser heutiges Heimspiel war gegen HC Goldach-Rorschach. Das Ziel war es, Emotionen und Leidenschaft auf dem Spielfeld zu zeigen, und so dann zu gewinnen.

In der ersten Halbzeit passierten uns viele technische Fehler, aber die Verteidigung stand und im Angriff gelangen uns auch einige Treffer. Mit einfachen Sachen, wie Gegenstössen oder Druck aufs Tor von jeder Position, konnten wir in den letzten Minuten der ersten Halbzeit unsere technischen Fehler reduzieren und uns noch einen Vorsprung von 4 Toren verschaffen. So gingen wir mit dem Spielstand 14:10 in die Pause.

Wir starteten mit einer kompakten Verteidigung in die zweite Halbzeit, und konnten uns so noch einen grösseren Vorsprung ergattern. Phasenweise passierten uns wieder mehrere technische Fehler, die wir dann aber in der Verteidigung oder im nächsten Angriff wiedergutmachen konnten. Uns gelang es gut mit der Kreisläuferin oder mit einlaufenden Flügelspielerinnen zusammenzuspielen. Wir gewannen das Spiel 26:20.