Neu im Vorstand: Nicole Kraus-Scheffold neue Finanzchefin

Der LC Brühl Handball kann eine vakante Stelle im Vereinsvorstand neu besetzen. Für den Bereich der Finanzen konnte mit Nicole Kraus-Scheffold eine ausgewiesene Expertin gewonnen werden. Die 38-jährige Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen folgt auf Amanda Bösch, die an der letzten Hauptversammlung verabschiedet wurde.

Nicole Kraus-Scheffold ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Mörschwil. Der Handballsport ist ihr ebenfalls nicht fremd. Auch wenn sie selbst nicht aktiv spielte, war Handball bei ihr zu Hause stets präsent. Ihre Schwester Cornelia Scheffold gewann mit dem LCB mehrere Schweizer Meistertitel. Der LC Brühl Handball freut sich mit Nicole Kraus-Scheffold ein Vorstandsmitglied gefunden zu haben, das mit Fach- und Sachwissen zum weiteren Erfolg des Vereins beitragen möchte und heisst die 38-jährige in den eigenen Reihen herzlich Willkommen!

In den kommenden Monaten strebt der Schweizer Rekordmeister im Frauenhandball auf verschiedenen Funktionärspositionen sowohl eine Verbreiterung wie auch eine Verjüngung an. Das Ziel ist dabei, dass ein geregelter Übergang erfolgen kann, in dem die langjährigen Führungskräfte die neuen Verantwortungsträger bei deren Einstieg beratend begleiten. Hierzu ist man mit verschiedenen Personen in einem guten Austausch. Dies gilt auch für die vakante Position des Vereinspräsidenten, da Alexander Zehntner seit der letzten HV nur noch ad interim amtet. Sobald es hierbei weitere Vollzugsmeldungen gibt, informiert der LCB über seine Vereinskanäle.

Text: Matthias Schlageter, Bild: zVg