Erfreuliche Nachrichten in Zeiten von Corona: Brühls SPL1-Trainer Nicolaj Andersson erhielt vergangene Woche den Bescheid vom dänischen Handballbund, dass er die letzte schriftliche Master Coach These und Prüfung bestanden hat.

Das bedeutet für Andersson, dass er Anfangs Dezember in Kopenhagen seine These vorlegen sowie präsentieren muss. Dies sei aber reine Formsache, der Brühler Trainer darf sich deshalb nun schon EHF Master Coach nennen!

Herzliche Gratulation Nico!