(Nina Steiner) Am kommenden Samstag trifft die zweite Brühler Equipe auswärts auf die Spielerinnen des HSG Leimental. Anpfiff ist um 19.00 Uhr in Oberwil in der Halle Thomasgarten.

Nach dem ersten Heimsieg letzte Woche gegen die Spono Eagles II steht nun das erste Auswärtsspiel der Saison gegen den HSG Leimental an. In diesem wollen die Brühlerinnen an der Leistung von letzter Woche anknüpfen, um einen weiteren Sieg mit nach Hause zu nehmen. Die Ostschweizerinnen sind sich aber bewusst, dass dafür nicht nur viel Einsatz und Kampfgeist erforderlich sind, sondern auch viel Teamgeist und Inputs des Trainergespanns Simova/Kulcsar.

Aufgrund der coronabedingten Absage des geplanten Vorbereitungsturniers in Basel scheint es schwer die Leimentalerinnen einzuschätzen. Klar ist jedoch, dass sich diese beiden Mannschaften ein spannendes Duell liefern werden, in welchem sich nichts geschenkt wird.

Die Brühlerinnen freuen sich auf diese Herausforderung und jegliche Unterstützung. Hopp Brühl!