(Chantal Meyer) Am kommenden Samstag trifft die zweite Brühler Équipe zuhause auf den BSV Stans. Anpfiff ist um 19.15 in der St.Galler Kreuzbleiche.

Nach dem Cupspiel am Donnerstag geht es für die Ostschweizerinnen Schlag auf Schlag weiter. Mit dem BSV Stans empfangen sie ein Team, welches diese Saison einen Sieg feiern konnte und zwei Niederlagen einbüssen musste. Um zwei weiteren Punkte einzufahren und die weisse Weste zu wahren (noch keine Niederlage in dieser Saison), müssen die Brühlerinnen die technischen Fehler so tief halten, wie im letzten Heimspiel und mit demselben Tempo nach vorne spielen. Um die willensstarken Stanserinnen um Topscorerin Nadja Fellmann distanzieren zu können, braucht es vor allem in der Defense eine konzentrierte und kämpferische Leistung.

Die St.Gallerinnen freuen sich auf zahlreiche Fans und Unterstützung.