(Patrizia Brunner) Am heutigen Dienstag trifft die Brühler SPL2 im Derby auf das Team des HC Goldach-Rorschach. Anpfiff ist um 20:30 Uhr in der Seminarhalle in Rorschach.

Die vergangenen Partien in der Vorrunde konnten die Brühlerinnen jeweils für sich entscheiden. Allerdings bekundeten die St. Gallerinnen im Spiel im Januar grösste Mühe gegen die SPL2-Equipe von GoRo.
So wollen die St. Gallerinnen am Dienstag mit der gewünschten Präsenz im Angriff wie auch in der Verteidigung auftreten. Zudem soll das Rückzugsverhalten im Vergleich zum Spiel vom letzten Spieltag gegen den HC Arbon deutlich verbessert werden und die Chancenauswertung konsequenter genutzt werden.

Mit diesen taktischen Mitteln erhoffen sich die Brühlerinnen, zwei weitere Punkte aufs Konto gutschreiben zu können.

Dabei freuen sich die Brühlerinnen über zahlreiche Unterstützung. Hopp Brühl!