(pb) Am kommenden Sonntag trifft die Brühler SPL im 1/8-Final des Schweizer Cup auf die Spono Eagles. Anspiel ist um 16:00 Uhr im Nottwiler SPZ. Gleich im Anschluss steht die zweite St. Galler Equipe ebenfalls im Cup gegen Sponos SPL2 im Einsatz.

Nach der ersten Saisonniederlage gegen den DHB Rotweiss Thun von vergangener Woche, sollen die Brühlerinnen am Sonntag im Cup gegen Spono wieder angreifen. Dazu benötigt die St. Galler Mannschaft aber eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum letzten Meisterschaftsspiel: Eine kompaktere und aggressivere Deckungsarbeit, mehr Konsequenz im Angriff und vor allem im Abschluss ist von der Equipe um Trainergespann Erdin/Kuzo gefordert.

Im Direktvergleich Anfangs September trennten sich die beiden Teams mit einem 26:23-Sieg für die St. Gallerinnen. Trotzdem dürften es die Eagles dem Brühler Team nicht leicht machen am Sonntag, zumal es um den Einzug in den 1/4-Final des Schweizer Cup geht.

Die St. Gallerinnen freuen sich dabei über zahlreiche Fans und Unterstützung. Hopp Brühl!