(pb) Am kommenden Samstag trifft die Brühler SPL auswärts auf das Team des DHB Rotweiss Thun. Anspiel ist um 17:00 Uhr in der Thuner Gotthelfhalle.

Gleich nach der Nationalmannschaftspause geht für die St. Gallerinnen die Meisterschaft weiter. Dabei trifft die Ostschweizer Equipe mit Thun auf einen Gegner, der mit lediglich zwei Punkten Rückstand auf die Brühlerinnen auf dem dritten Tabellenplatz rangiert. Dabei glückte der Saisonstart den Thunerinnen wunschgemäss: Lediglich gegen den LK Zug setzte es für den DHB eine 24:33-Niederlage ab, ansonsten konnte das Team alle bisherigen Partien gewinnen.

Es darf also ein spannendes Aufeinandertreffen erwartet werden, bei der es für die Brühlerinnen vor allem um die Sicherung des Tabellenplatzes gehen dürfte. Denn bei einer Niederlage würden die beiden Teams punktemässig gleichaufliegen.

Die St. Gallerinnen freuen sich dabei über zahlreiche Fans und Unterstützung. Hopp Brühl!