(Vereinsinfo Thüringer HC) Die Planungen für den THC-Kader der Saison 2020/21 laufen auf Hochtouren. Der Thüringer HC hat die 26-jährige Kerstin Kündig vom Schweizer Verein LC Brühl verpflichtet.

Die 1,74 m große Nationalspielerin wird die Position in der Rückraum Mitte besetzen. Aktuell ist die Rechtshänderin die Topscorerin in der Schweizer SPAR Premium League und führt diese deutlich mit 107 Toren an. 59 Mal lief Kerstin Kündig für die Schweizer Nationalmannschaft auf.

“Wir freuen uns sehr, dass sie sich bei ihren ersten internationalen Station für den Thüringer HC entschieden hat. Sie ist eine intelligente und wurfstarke Mittespielerin. Ich bin davon überzeugt, dass ihr Engagement unserer Mannschaft guttun wird. Wir haben den Eindruck, dass sie charakterlich und kämpferisch als Topspielerin zum Thüringer HC passen wird.”, freut sich Herbert Müller.

Kerstin Kündig unterschrieb einen Vertrag über zwei Spielzeiten.

Bisherige Vereine: HSG Pfäffikon-Fehraltdorf, TV Uster, Yellow Winterthur.