(Paula) Wir trafen uns um 9.15 vor der Eulachhalle, wo unser erster U13B Spieltag stattfand. Am Anfang waren wir alle ein bisschen aufgeregt, weil wir das erste Mal auf das grosse Feld spielen konnten, für ein paar Spielerinnen war es sogar der erste Spieltag überhaupt.

Das erste Spiel gegen den HC- Bruggen gewannen wir 9:8. Am Schluss freuten sich alle über unseren ersten Sieg. Danach spielten wir gegen den HC Uzwil. Es war ein sehr spannendes Spiel. Kurz vor Schluss stand es 8:8, aber 10 Sekunden vor Schluss schossen wir das 9:8 und gewannen das Spiel. Beim dritten Spiel traten wir gegen Winterthur Wizards an. Alle von dieser Mannschaft waren Knaben und grösser als wir. Es war sehr schwierig zu verteidigen und wir verloren leider 11:7. Das letzte Spiel gegen die Mädchenmannschaft von Winterthur Unicorns gewannen wir 11:7. Nach dem 5:0 mussten wir mit einer Spielerin weiniger spielen.

Wir hatten sehr viel Spass und haben uns gefreut, dass wir drei Mal gesiegt haben und Zweiter geworden sind. Laura war auch sehr zufrieden und freute sich sehr.