(Janice) Um 8 Uhr morgens trafen wir uns bei der Kreuzbleiche und fuhren dann teilweise getrennt nach Nottwil. Angekommen in Nottwil schauten wir uns noch ein Spiel an und dann ging es ab in die Garderobe. Unsere Trainer gaben uns noch die letzten Informationen und
darauf wärmten uns auf. Nach den Aufwärmen waren wir auch schon dran mit spielen. Wir spielten gegen unser Brühl a. Die erste Halbzeit war gespielt und wir lagen im Rückstand. Die zweite Halbzeit begann und wir verteidigten einfach nicht gut. Als die zweite Halbzeit auch vorbei war hatten wir 21 zu 11 verloren. Mit gesenktem Kopf gingen wir aus dem Spielfeld

Nach diesem verlorenem Spiel nahmen wir uns vor das Nächste zu gewinnen. Aber da sah es auch nicht gut aus. Wir lagen wieder im Rückstand und nach dem Spiel haben wir 20 zu 12 verloren.

Nach diesem Spiel feuerten wir aber LCBrühl A an, damit sie wenigstens gegen die anderen gewinnen. Das dritte Spiel stand uns bevor. Wir wärmten unseren Goalie auf und schon ging es los. Die erste Halbzeit spielten wir deutlich besser, als die anderen Spiele. Wir lagen diesmal in Führung. Wir waren überglücklich, es war ja auch die beste Gruppe gegen die wir spielten. Die zweite Halbzeit ging sehr gut. Am Ende des Spieles haben wir 18 zu 12 gewonnen. Am Ende haben wir also doch noch ein Spiel gewonnen.

Nach dem Duschen fuhren wir erschöpft zur Kreuzbleiche zurück und dort holten uns unsere Eltern ab.